Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde
Stadtlengsfeld - Gehaus - Oechsen

 
 


„Glaube ist eine lebendige, verwegene Zuversicht auf Gottes Gnade, so gewiss, dass er tausend Mal drüber stürbe.

Und solche Zuversicht und Erkenntnis göttlicher Gnade macht fröhlich, trotzig und voller Lust gegen Gott

und alle Kreaturen:

das macht der Heilige Geist

im Glauben."

Martin Luther

                        


„Ich wünsche mir eine Kirche, die ihre Türen weit geöffnet hat. Es soll jeder eintreten können.

Es soll jeder so lange bleiben können, sich die Geschichten und die Lieder ausleihen können, wie er will. Ich wünsche eine Kirche, die Menschen aufnehmen kann und Menschen gehen lassen kann; eine Kirche, die es erträgt, gebraucht und abgewiesen zu werden."

Fulbert Steffensky, Theologe

Herzlich Willkommen beim Internet-Angebot

der Kirchgemeinden Stadtlengsfeld - Gehaus - Oechsen.


Diese Seite informiert Sie über aktuelle Termine & Veranstaltungen,

stellt kurz unsere Kirchen in Geschichte und Gegenwart vor

und bietet zudem einige Photoalben,

die einen Rückblick auf Angebote unserer Kirchgemeinden werfen.


Die Gemeindekirchenräte & Thomas Göhring


(Zuletzt aktualisiert am 2.4.2020)









Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir alle Gottesdienste und Veranstaltungen – zunächst bis zum Sonntag Quasimodogeniti, 19. April, absagen.

Das betrifft alle Gottesdienste, sowie alle regelmäßigen Gruppen und Kreise (Christenlehre, Konfirmanden, Junge Gemeinde, Gesprächskreis, Spinnstube, Frauenkreis und Seniorenkreise) in unseren Kirchengemeinden.

Wir folgen damit der Empfehlung unserer Landeskirche und den Auflagen des Wartburgkreises. Wir sehen uns mit in der Verantwortung, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und Ansteckungen zu vermeiden – mit besonderem Blick auf unsere älteren Gemeindeglieder!

Nach einer Verordnung der Gesundheitsbehörde des Wartburgkreises müssten unsere Veranstaltungen hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen (Registrierung aller persönlichen Daten der Teilnehmenden, Desinkfektionsmittel etc.), die wir nicht leisten können. Das Risiko, dass Infektionen durch unsere Veranstaltungen entstehen, können wir derzeit nicht tragen. Bestattungen sind die einzige Ausnahme. Soweit sie nicht verschiebbar sind, sollen sie mit kleiner Teilnehmerzahl gehalten werden.

Bei weiteren Fragen und seelsorgerlichen Anliegen wenden Sie sich bitte jederzeit an Pfr. Thomas Göhring, 036965 / 60043!